Open Space, Beton, Backstein und Metall – moderne Interieurs lieben den Industrial Style! Fliesenleger Bochum zeigt Ihnen, wie man die Elemente hineinführt

Open Space, Beton, Backstein und Metall – moderne Interieurs lieben den Industrial Style! Fliesenleger Bochum zeigt Ihnen, wie man die Elemente hineinführt

Author: StefanStefan 61 hits
Der Industrial-Stil begeistert und inspiriert trotz seines eher strengen und kühlen Charakters immer mehr Menschen, Innenräume in einem solchen Klima zu dekorieren. Dieser Stil stammt ursprünglich aus den USA, wo sich in den 50er Jahren die Bevölkerung in verfallenen und verlassenen Fabrikgebieten niederließ. In ihnen wurden die ikonischen Faktoren und Merkmale des Industriestils geboren. An ihnen hat sich seit Mitte des 20. Jahrhunderts nichts geändert. Nur die Innenräume, in die der Stil eindringt, haben sich verändert. Derzeit sind es moderne Räume voller interessanter Architektur-, Arrangement- und Dekorationslösungen direkt aus dem 21. Jahrhundert. Wie kann man moderne Innenräume im Industriestil arrangieren? Wir haben praktische Ratschläge und genussvolle Inspirationen für Sie!
 
Moderne Innenräume lieben diesen Stil!
Der industrielle Stil sieht am besten in offenen Räumen aus - in hohen Steinigen- oder Loft-Innenräumen. Im modernen Bauen kann es schwierig sein, so geräumige Räume zu schaffen. Aber wann immer sich die Gelegenheit bietet, lohnt es sich, es auszuprobieren, denn es ist definitiv eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dieses Stils. In Neubauten können Sie beispielsweise den Raum über dem Wohnzimmer offen lassen und so eine hohe, großzügige Zone schaffen. Oder Sie gestalten die Räume mit einer Höhe, die einfach etwas größer als die Standardhöhe ist. In Kombination mit großen Fenstern, Deckenbalken, entsprechendem Zubehör und großen Betonflächen erzielen wir einen wahrhaft industriellen Effekt. Letzteres kann insbesondere bei Neubauten durch z.B. betonimitierte Platen, die ideal die Struktur des Betons wiedergeben.
 
Hoher, offener Raum – hier fühlt sich der Industrial Style am besten an!
Wir können auch ein industrielles Interieur im modernen Stil in Altbau einrichten. Hoher, offener Raum, riesige Fenster mit schwarzen Rahmen, Deckenbalken und Zubehör. Sie entscheiden oft, ob die industrielle Basis einen entsprechend modernen Charakter annimmt. Originelle Regale, viele schwarze Metallelemente, eine Mischung aus Struktur und Oberflächenfaktur. Auf diese Weise können wir ganz einfach moderne Inneneinrichtungen im Loft-Stil schaffen.
 
Altbauhäuser sind ein großartiger, nicht selbstverständlicher Ort, um ein industrielles Wohnzimmer einzurichten.
 
Kein rohes, sondern ein industrielles Schlafzimmer
Industrielle Interieurs werden oft mit Strenge, Kälte und einem Mangel an Gemütlichkeit in Verbindung gebracht. Deshalb finden wir sie so selten in Schlafzimmern, also einem Ort, der für die Enstapnnung und Ruhe sorgen soll. Mit ein paar einfachen Regeln schaffen Sie sich aber auch im Schlafzimmer einen industriellen und gleichzeitig extrem warmen Ort. Wie geht das? Verwenden Sie Beton, aber in einer warmen Farbe. Keramikfliesen, die Beton sehr authentisch imitieren, gibt es sogar in Taupe-Tönen, also beige mit Grautönen. Das wird den Innenraum auf jeden Fall wärmen. Darüber hinaus werden Elemente aus Holz und gepolsterten Accessoires hilfreich - ein Bett, Sessel, Tagesdecken. Vergessen Sie nicht moderne, schwarze Accessoires, wie z.B. Lampen, die zusätzlich warmes Licht in den Innenraum bringen. Bereit! Industrielle, rohe Innenräume können wirklich gemütlich sein.
 
 Ein warmes und gemütliches Schlafzimmer im industriellen Stil? Wenn Sie ein paar einfache Regeln beachten, ist es wohl möglich.
 
Laden Sie den Industrial Style ins Badezimmer ein
Moderne industrielle Inneneinrichtungen vermischen sich mit minimalistischen und modernen Still. Besonders deutlich wird dies in Badezimmern. In vielen Fällen reicht schon ein passender Boden- und Wandbelag aus, um es den Loft-Stil anzuordnen. Industrielle Innenräume bestehen hauptsächlich aus Beton. In einer modernen Version können dies Verkleidungen sein, die es so genau wie möglich wiedergeben. Keramikfliesen werden im Badezimmer sehr gut funktionieren, die Vielfalt der Muster, die Beton nachahmen, erweitert sich ständig und begeistert immer wieder mit ihrer Authentizität. Heller Beton in der Wohnung, schwarze, Metall- und Keramik-Accessoires und ein industrieller Effekt garantiert!
 
Industrialismus kombiniert mit Minimalismus ist eine moderne, elegante Version von Interieurs in diesem Stil.
 
Das Thema Beton im Badezimmer ist eine beliebte Lösung, wenn wir es im industriellen Stil arrangieren. Wenn wir eine Betondarstellung mit einer zusätzlichen interessanten Struktur, Textur oder Originalfarbe finden, benötigen wir nicht viele zusätzliche Elemente, um diesen Raum zu dekorieren. Daher der Minimalismus, hauptsächlich bei den Dekorationen. Passende Beleuchtung, schwarze Accessoires und Armaturen, ein interessantes Duschglas und ein zusätzlicher kleiner Holz- oder Klinkerakzent verwandeln unser Bad in ein modernes Industrie-Interieur.
 
Manchmal reicht es aus, der Betonoberfläche eine Abwechslung zu verleihen, um den gesamten Innenraum zu dekorieren.
 
Grau ist ein absoluter Klassiker unter den Industrieräumen. Und das liegt am Beton, der ein weiterer Faktor davon ist. Beton in einer Wohnung ist ein schwieriges Thema – einerseits wird behauptet, dass es kalte und rohe innenräume schafft. Wir wissen jedoch bereits, dass wir diese These leicht in Frage stellen können, z.B. indem wir die Farbe von Beton ändern oder entsprechende dekorative und textile Elemente hinzufügen. Andererseits ist es nicht immer möglich, in einer Wohnung oder einem Haus Betonoberflächen zu erstellen. Zum Glück lassen sich Innenräume aus Beton dank Materialien, die es angemessen reproduzieren, leicht arrangieren. Ein Beispiel dafür sind zum Beispiel keramische Fliesen, die dem Beton täuschend ähnlich sind und im industriellen Innenausbau so begehrt sind.
 
Betonoberflächen können erfolgreich von Materialien ersetzt werden, die sie perfekt nachahnem.
 
Industrielles Interieur? Verwenden Sie einen Ziegelstein!
Ein weiterer bestimmender Faktor des Industriestils ist das Thema Ziegel. In alten Altbauhäusern wird die oberste Putzschicht lokal entfernt, um die natürlichen Ziegelwände freizulegen. Moderne Innenräume, in denen eine solche Operation nicht durchgeführt werden kann, haben ihre eigenen Regeln, und hier kann es erforderlich werden, eine ausgewählte Fläche aus zuvor gekauften Ziegeln zu arrangieren. Glücklicherweise hat dies keinen Einfluss auf den endgültigen Effekt. In beiden Fällen wird der Effekt zusammen mit anderen für diesen Stil charakteristischen Accessoires wie Holzelementen und schwarzen Dekorationen spektakulär!
 
Eine Ziegelwand ist in einem industriellen Interieur immer eine tolle Idee
Moderne Innenarchitektur von Stadtwerken
Der Industrial Style ist nicht nur die Domäne des Wohninterieurs. Immer öfter dringt es mutig auch in gewerbliche Räume wie Hotels, Büros und Restaurants ein. Die Regeln für ihre Anordnung bleiben gleich - auch hier sind Beton-, Holz- und Ziegelelemente notwendig. Sie sollten von angemessener Beleuchtung und dunklen, vorzugsweise schwarzen Accessoires und Metallteilen der Möbeln begleitet werden. In dieser Art von Raum ist der Mangel an übermäßiger Gemütlichkeit kein Problem. Das Interieur darf etwas strenger sein.
 
 Das Thema Beton, Holz und Ziegel sind untrennbare Elemente der im Industriestil arrangierten Innenräume.
 
 In Büroräumen wirkt der Industrial Style ebenso beeindruckend. Betonoberflächen, dunkle Accessoires und Holzelemente können einen freundlichen Arbeitsplatz schaffen. Es wird besonders in Großraumbüros nützlich sein, wo offene Räume für eine Anordnung in diesem Stil förderlich sind und eine industrielle, aber sehr moderne Innenarchitektur schaffen.
 
 Ein in diesem Stil eingerichtetes Büro kann dank der passenden Accessoires ein sehr freundlicher Arbeitsplatz sein.
 
 Der Industrial Style ist zweifellos einer der beliebtesten Arrangement-Trends. Wie kann man aus solchen dekorierten Räumen gleichzeitig ein modernes und industrielles Interieur schaffen?
 
Sorgen Sie für die geräumigsten Räume – der industrielle Stil fühlt sich in einem offenen Raum am besten an.
Setzen Sie auf Betonoberflächen – je nach Art des Raumes, können Sie Materialien verwenden, die ihn gut widerspiegeln, wie z. B. Keramikfliesen, und deren Farbe oder Textur entsprechend den Beton anpassen.
Fügen Sie Ziegel- und Holzelemente hinzu - sie verstärken den industriellen Charakter des Interieurs.
Denken Sie an Details - verwenden Sie nach Möglichkeit Deckenbalken oder entlang der Wände verlaufende Installationen wie Rohre oder Leitungen.
Präsentieren Sie ausdrucksstarke Accessoires - hauptsächlich aus Metall und Schwarzfarbig. Textilien, die die Strenge des Innenraums etwas minimieren, können ebenfalls nützlich sein.
Verwenden Sie eine interessante Beleuchtung - am besten, wenn sie die dekorative Elemente oder beispielsweise Ziegeloberflächen betont. Sie können LED-Streifen, interessante Kronleuchter und Lampen oder einfach ungeschirmte Glühbirnen verwenden - es ist sehr industriell!
 
Ihr Fliesen Meisterbetrieb Bochum